Team

Dr. med. Karin Mona

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin FMH

Ausbildung und Werdegang

1992 – 1998 Medizinstudium Universitäten Zürich und Paris (Pierre et Marie Curie)
1998 Staatsexamen, Universität Zürich
1999 – 2000 Pädiatrie und Neonatologie, La Carità Locarno
2000 Gynäkologie und Reproduktionsmedizin, La Carità Locarno
2001 Kinderchirurgie, Inselspital Bern
2002 – 2004 Pädiatrie und Kinderchirurgie, Kinderspital Wildermeth Biel
2004 – 2005 Z.E.N. der Stiftung Wildermeth (Zentrum für Entwicklungs- und Neuropädiatrie), Kinderspital Wildermeth Biel
2005 – 2010 Pädiatrie Medizinische Kinderklinik, Inselspital Bern
2010 FMH Kinder- und Jugendmedizin
2009 – 2012 Mitarbeit in Kinder- und Jugendpraxis Dr. P. Birrer, Ittigen
2012 – 2015 Praxisgemeinschaft mit Dres. med. P. Töndury und S. Burri
2014 – 2015 Weiterbildungs-Kursreihe in systemisch lösungsorientierter Beratung in der Medizin
2016 Praxisgründung Kinder- & Jugendpraxis im Breitsch
ab 2016 Paxisgemeinschaft mit Dres. med. A. Goll André und P. Töndury

Fähigkeitsausweis: Hüftsonographie (2014)
Belegärztin Neonatologie im Salemspital Bern
Sprachen: Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch

Dr. med. Alexandra Goll André

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Ausbildung und Werdegang

1995 – 2002 Studium in Graz (Österreich) und Lyon (Frankreich)
01/2003 Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde, Uni Graz (Österreich)
04/03 – 10/06 Ausbildung in Allgemeinmedizin mit Turnus in einer Lehrpraxis für Allgemeinmedizin, Unfallchirurgie (Uni-Klinik Graz), Orthopädie (Landeskrankenhaus Bad Radkersburg), Gynäkologie und Geburtshilfe, (Uni-Klinik Graz), Innere Medizin (Landeskrankenhaus Bad Radkersburg), Kinder-und Jugendheilkunde, pädiatrische Intensivstation (Uni-Klinik Graz)
11/06 – 06/07 Pädiatrie Alpine Kinderklinik Davos
07/07 – 03/08 Pädiatrie Kantonsspital Fribourg
04/08 – 09/10 Pädiatrie CHUV Lausanne
01/11 – 12/12 Oberärztin Pädiatrie, Kantonsspital Fribourg
05/2012 FMH für Kinder- und Jugendmedizin
01/12 – 03/18 Praxistätigkeit in Burgdorf, Münsingen und Ittigen
2014 – 2015 Weiterbildungs-Kursreihe in systemisch lösungsorientierter Beratung in der Medizin
ab 2016 Praxisgemeinschaft mit Dres. med. K. Mona und P. Töndury

Fähigkeitsausweis: pädiatrische Sonographie (2015) und Hüftsonographie (2013)
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

neu ab 08/2019
Dr. med. Sora Noti-Götschmann

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Ausbildung und Werdegang

1997 – 2004 Studium der Humanmedizin an der Universität Bern
12 / 2004 Promotion
07/05 – 03/06 Assistenzärztin der Inneren Medizin im Sonnenhofspital Bern
04/06 – 10/09 Assistenzärztin Pädiatrie Kinderspital Bern
– 12 Monate Neonatologie
–  6 Monate Intensivmedizin
–  8 Monate interdisziplinärer Notfall
–  6 Monate Nephrologie, 3 Monate Kardiologie, 3 Monate Infektiologie
08/10 – 04/11 Assistenzärztin Pädiatrie/Kinderchirurgie Kinderklinik Wildermeth, Biel-Bienne
05/11 – 04/19 Oberärztin Pädiatrie Kinderklinik Wildermeth Biel (inkl. Notfallmedizin, Neonatologie)
03/2012 Fachärztin Kinder-und Jugendmedizin
ab 08/2019 Kinder- u. Jugendpraxis im Breitsch

Sonstiges: Hüftsonographie, Start4Neo-Instruktorin
Belegärztin in Biel
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Monica Bolliger-Eggimann

MPA – Medizinische Praxisassistentin
Arbeitstage: Montag, Mittwoch, Donnerstag

verheiratet, Mutter von zwei Töchtern (Jahrgang 1997 und 1999)

Sarah Hecker

MPA – Medizinische Praxisassistentin
Arbeitstage: Montag, Dienstag, Mittwoch

Nicole Truffer

MPA – Medizinische Praxisassistentin
Arbeitstage: Dienstag, Donnerstag und Freitag