Team

Dr. med. Karin Mona

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin FMH

Ausbildung und Werdegang

1992 – 1998 Medizinstudium Universitäten Zürich und Paris (Pierre et Marie Curie)
1998 Staatsexamen, Universität Zürich
1999 – 2000 Pädiatrie und Neonatologie, La Carità Locarno
2000 Gynäkologie und Reproduktionsmedizin, La Carità Locarno
2001 Kinderchirurgie, Inselspital Bern
2002 – 2004 Pädiatrie und Kinderchirurgie, Kinderspital Wildermeth Biel
2004 – 2005 Z.E.N. der Stiftung Wildermeth (Zentrum für Entwicklungs- und Neuropädiatrie), Kinderspital Wildermeth Biel
2005 – 2010 Pädiatrie Medizinische Kinderklinik, Inselspital Bern
2010 FMH Kinder- und Jugendmedizin
2009 – 2012 Mitarbeit in Kinder- und Jugendpraxis Dr. P. Birrer, Ittigen
2012 – 2015 Praxisgemeinschaft mit Dres. med. P. Töndury und S. Burri
2014 – 2015 Weiterbildungs-Kursreihe in systemisch lösungsorientierter Beratung in der Medizin
2016 Praxisgründung Kinder- & Jugendpraxis im Breitsch
ab 2016 Paxisgemeinschaft mit Dres. med. A. Goll André und P. Töndury

Fähigkeitsausweis: Hüftsonographie (2014)
Belegärztin Neonatologie im Salemspital Bern
Sprachen: Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch

Dr. med. Alexandra Goll André

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Ausbildung und Werdegang

1995 – 2002 Studium in Graz (Österreich) und Lyon (Frankreich)
01/2003 Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde, Uni Graz (Österreich)
4/2003 – 10/2006 Ausbildung in Allgemeinmedizin mit Turnus in einer Lehrpraxis für Allgemeinmedizin, Unfallchirurgie (Uni-Klinik Graz), Orthopädie (Landeskrankenhaus Bad Radkersburg), Gynäkologie und Geburtshilfe, (Uni-Klinik Graz), Innere Medizin (Landeskrankenhaus Bad Radkersburg), Kinder-und Jugendheilkunde, pädiatrische Intensivstation (Uni-Klinik Graz)
11/2006 – 6/2007 Pädiatrie Alpine Kinderklinik Davos
7/2007 – 3/2008 Pädiatrie Kantonsspital Fribourg
4/2008 – 9/2010 Pädiatrie CHUV Lausanne
1/2011 – 12/2012 Oberärztin Pädiatrie, Kantonsspital Fribourg
5/2012 FMH für Kinder- und Jugendmedizin
Seit 1/2012 Praxistätigkeit in Burgdorf, Münsingen und Ittigen
2014 – 2015 Weiterbildungs-Kursreihe in systemisch lösungsorientierter Beratung in der Medizin
ab 2016 Praxisgemeinschaft mit Dres. med. K. Mona und P. Töndury

Fähigkeitsausweis: pädiatrische Sonographie (2015) und Hüftsonographie (2013)
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Dr. med. Petrign Töndury

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Ausbildung und Werdegang

1973 Staatsexamen, Universität Zürich
1974 Assistenzarzt Chirurgie B, Universitätsspital Zürich (Traumatologie)
1975 – 1977 Assistenzarzt Internship und Residency in Pediatrics, Roosevelt Hospital, NYC
1978 – 1979 Assistenzarzt Med. Universitätskinderklinik Inselspital Bern
1980 – 1982 Oberarzt Med. Universitätskinderklinik Inselspital Bern
24.01.1983 Praxisgründung
2002 – 2003 Weiterbildungs-Kursreihe in systemisch lösungsorientierter Beratung in der Medizin
2008 – 2015 Praxisgemeinschaft mit Dr. med. S. Burri
2012 – 2015 Praxisgemeinschaft mit Dres. med. S. Burri und K. Mona
2016 Praxisgemeinschaft mit Dres. med. K. Mona und A. Goll André
2017 Ab Januar 2017 bietet Petrign Töndury keine regelmässige Sprechstunde mehr an.Er macht weiterhin Hüftultraschall, Ferienvertretungen und kümmert sich um Kinder und Jugendliche mit AD(H)S. Sein längst geplanter Rückzug in Raten wurde über das ganze Jahr 2016 bekannt gegeben, ist aber trotzdem einigen Eltern und Patienten entgangen. Auch von Ihnen möchte sich Petrign Töndury verabschieden und für ihr Vertrauen und ihre Treue sehr herzlich danken!

Fähigkeitsausweis: Hüftsonographie
bis 2013 Belegarzt für Neonatologie im Salemspital Bern
bis 20111 Externer Oberarzt / Konsiliarius der Universitätskinderklinik Inselspital Bern für Thalassämie und Transfusionshämosiderose
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Monica Bolliger-Eggimann

MPA – Medizinische Praxisassistentin
Arbeitstage: Montag, Mittwoch/Freitag (alternierend), Donnerstag
DSC_0196
verheiratet, Mutter von zwei Töchtern (Jahrgang 1997 und 1999)

Sarah Hecker

MPA – Medizinische Praxisassistentin
Arbeitstage: Montag, Dienstag, Mittwoch/Freitag (alternierend)

Nicole Truffer

MPA – Medizinische Praxisassistentin
Arbeitstage: Dienstag, Donnerstag und Freitag